goetz-wuerzburg-1

Götz, Würzburg

Neue Verkaufsfläche für Heimtex. Für das Modehaus Götz in Würzburg wurde eine ca. 160 m² Heimtexfläche im Lichthof des Untergeschosses realisiert.

Es kamen hier nicht nur „Standardwarenträger“ zur Ausführung, sondern wir haben versucht, der schwierigen Fläche einen eigenständigen Charakter zu geben. Besonderheit war hier die amorphe Gestaltung der Bodenfläche mit in Rundungen zugeschnittenen Teppichfliesen von Interface, die der kühlen Anmutung der bestehenden Natursteinfliesen eine wohnliche Atmosphäre vermittelt.

Dazu noch die in typisierter „house in house“ Optik gestaltete Stahlkonstruktion, die einerseits den großen Lichthof optisch und gestalterisch ausfüllt und auch Bezug nimmt zum heimischen Wohnumfeld mit viel Interieur, entsprechender Ausstattung und schönen Möbeln.

Projektdaten